Neue Friedensbewegung – Reformation durch Aufklärung !

Vielen Dank an Herrn Dr. Daniele Ganser für den wunderbaren Abend in der Heilbronner Harmonie.Wir durften einen hochqualifizierten bewusstseinsbildenden Vortrag erfahren.

Das unglaublich große Interesse hat gezeigt, dass die ‚Neue Friedensbewegung der Aufklärung‚ den Bedürfnissen der Bevölkerung entspricht. Wenn wir Kriege verhindern wollen, müssen wir wissen:“Wer sie inszeniert, Warum und Wozu“! Hierbei sollten wir vor allem die Mitläufer erkennen, die in vorauseilendem Gehorsam übereifrig sind, ohne ihre Vernunft einzubringen.( Presse, TV usw.)

Kant (1784) versteht unter Aufklärung:“die Freiheit des Menschen, von seiner Vernunft in allen Stücken öffentlich Gebrauch zu machen“. Aufklärer zu sein heißt daher: “ den Mut zu haben, sich seines eigenen Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen“. Daher bedarf es in unserer heutigen Zeit einer informellen Aufklärung. Die Zeiten einseitiger Informationen sind vorbei.

Als Partei sind wir ein verfassungsrechtlich notwendiger Bestandteil der freiheitlich demokratischen Grundordnung ( PartG§1) und sind dadurch verpflichtet an der Bildung des politischen Willens des Volkes auf allen Gebieten der öffentlichen Meinung Einfluss zu nehmen, die politische Bildung anzuregen und zu vertiefen aktive Teilnahme der Bürger am politischen Leben fördern, …. ( PartG §1,2 ). Das ist uns an diesem Abend gelungen und in diesem Sinne werden wir weitermachen.

Wir brauchen hierzu keine Gewalt, sondern viele intelligente Menschen mit Mut!

Print Friendly

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.