Vielen Dank !!!!

           Vielen, vielen Dank an alle, die uns so zahlreich mit ihren Unterschriften unterstützt haben!!! Wir haben uns über jede Unterschrift gefreut und wollen uns hier dafür bedanken.

Alle Unterstützer haben aus eigenem Antrieb und innerer Erkenntnis dazu beigetragen, unsere Vision „Ein neues Bewusstsein in die Gesellschaft zu transportieren“ als sinnvoll erkannt und unsere Bemühungen unterstützt. Das ist die Basis für uns, weiterzumachen!

Leider haben wir die 2000er Marke nicht geschafft, doch das war uns nicht wichtig!   Falscher Ehrgeiz ist schädlich!   Wichtig ist eine politische Gemeinschaft zu entwickeln, die sich auf spirituelle Werte gründet, auf Bewusstsein und ethisch-moralische Grundlagen wie Achtung, Respekt und Würde. Die sich eine Liebe zur Wahrheit und Gerechtigkeit bewahrt hat. Das ist unser Ziel!

Diese Werte und Grundlagen in die Gesellschaft zu tragen ist eine langfristige Angelegenheit. So haben wir viele Themen auf unserer Agenda, die es zu bearbeiten gilt.

  • ein neues Menschenbild    (Upanischaden, Veden; Bhagavadgita, Shaolin, Samurai, tibetische Mönche usw..)
  • eine neue Geschichtsschreibung ( Chemtrails;  9/11 ; UFO’s ; usw. )
  • eine neue Wissenschaft  (  die Wissenschaft ist auf mathematische Formeln reduziert, dient dem Profit – ist ohne Geist, schadet den Menschen )
  • eine neue Presse ( Die Propagandamaschine ist entlarvt/ Alternative Medien wie Rubikon; Kenfm; Querdenken usw..)
  • ein neues Geldsystem ( Bargeld erhalten, regionale Selbstverwaltung, Genossenschaften…)
  • ein alternatives Gesundheitssystem ( alternative, regionale Krankenhäuser, alternative Heilmethoden…)
  • neues Bildungssystem ( Schwerpunkt -Menschenbildung… )
  • eine neue Friedensbewegung ( Aufklärung ist ein Beginn …)
  • Bewahrung deutsch sprechender Länder, Kulturen und Traditionen                                       

Diese Liste ist natürlich nur ein grobes Raster. Es soll aber zeigen in welche Richtung wir arbeiten werden.  Dabei sind wir weder rechts noch links, weil unsere beiden Gehirnhälften harmonisch zusammen wirken. Da wir nicht gewählt werden können, werden wir unsere Stimme diesmal Nicht abgeben!

Vielen Dank !

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare (1)

Trackback-URL | RSS-Abonnement für Kommentare

  1. jochem kalmbacher sagt:

    Herzlichen Glückwunsch nachen Baden-Württenberg, tolle
    Leistung und genau die richtigen Einstellung zum Wahlkampf.
    Ohne Druck und mit dem Ziel langsam aber mit spass und Verstand an die Sache gehen.
    Tolle Punkte, außer mit dem Punkt mit dem Deutschprachigen Raum. Hier könnte man als Vorschlag eine
    erhaltung der Würzel und der Kultur verwenden..
    Aber wie gesagt, das ist Ländersache und wenn Ihr das so
    vertretet, dann ist das so.
    Toll das es Euch gibt.
    Jochem

Antwort schreiben




Wenn Du ein Bild zusammen mit Deinem Kommentar veröffentlichen möchtest, wähle ein Gravatar.